skip to Main Content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

B8 | Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland

4. März 2022, 0:00

veranstalt-glaube‑1

Zukunfts­plan Hoffnung”

Am Welt­ge­bets­tag 2021 schau­en wir nach Vanuatu
Vanua­tu, wo ist das denn? – das fra­gen vie­le und es ist in der Tat gar nicht so leicht auf der Land­kar­te zu fin­den. Vanua­tu gehört zu Mela­ne­si­en und liegt in der Süd­see nord­öst­lich von Neu­see­land. Ein klei­nes Land, ein span­nen­des Land, das uns im kom­men­den Jahr begeg­nen will. Über 80 Inseln, 300.000 Ein­woh­ne­rIn­nen und 100 Spra­chen. Einer­seits im Welt­glücks­re­port eines der glück­lichs­ten Län­der, ande­rer­seits im Welt­ri­si­ko­be­richt an ers­ter Stel­le. Vanua­tu könn­te ein Para­dies sein.
Der Welt­ge­bets­tag steht unter dem Mot­to: „Wor­auf bau­en wir?“ 
Wor­auf baut ihr? Die­se Fra­ge Jesu steht am Ende der Berg­pre­digt im Mat­thä­us Evan­ge­li­um. Gera­de in die­sen Zei­ten for­dert das Mot­to jede/n von uns und uns als Gesell­schaft her­aus. „In Gott steht und grün­det Vanua­tu“. So steht es im Lan­des­wap­pen des Insel­staats. Für den Welt­ge­bets­tag bau­en wir auf Euer/ Ihr Enga­ge­ment und freu­en uns auf vie­le inter­es­san­te Begeg­nun­gen mit Euch und mit Vanuatu!

Ter­min: Frei­tag, 04.03.2022
Lei­tung: Ange­li­ka Sextro
Gebühr: Die­se Ver­an­stal­tung ist kostenlos.

Details

Datum:
4. März 2022
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorie:
Back To Top